Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Erfolgserlebnis für Mirnyi/Oswald in St. Petersburg

Im russischen St. Petersburg feierte gestern Dienstag der Feldkircher Philipp Oswald mit seinem Doppelpartner Max Mirnyi einen Erstrundensieg.

Gegen das Duo Basic/Dzumhur gewannen die beiden mit 6:3, 7:6 (1).

Das ungesetzte Duo trifft in Runde zwei , dem Viertelfinale, entweder auf die Paarung Lindstedt/Ram (4) oder Donskoy/Khachanov aus Russland.

Oswald steht im letzten Ranking der ATP-Doppelwertung derzeit auf Platz 49, Mirnyi auf 53.

Top Themen der Redaktion

Liga Verbands-Info

Einige Neuerungen für die VMM 2019

Mehr als 50 Vereinsvertreter und der VTV-Sportausschuss haben vergangene Woche am Tag des Vereinsfunktionärs in der Tennis Messehalle Dornbirn...