Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ETA-Turnier in Eching/München: Alexander Grabher als Lucky Loser bis ins Achtelfinale vorgestoßen

Beim großen Echinger Turnier, den Bavarian Open 2009, durfte sich der Dornbirner Alexander Grabher (Foto: Heiko Trurnit) über einige schöne Siege erfreuen.

Nach dem er in der Qualifikation des U16-Bewerbs erst in der letzten Runde scheiterte, bescherte ihm das LuckyLoser-Los den Einzug in den hochkarätig besetzten Hauptbewerb. In der ersten Runde konnte er sich gegen den Deutschen Manuel Pick relativ klar mit 6:4, 6:2 durchsetzen. Felix Wohlgenannt siegte zum Auftakt mit 7:6, 6:3 gegen den Jahrgangsälteren Jan Meyer aus Deutschland. Im zweiten Durchagng musste sich Wohlgenannt dem Finalisten Gabor Csonka aus Ungarn mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Alex Grabher hingegen gewann erneut: 6:2, 4:6, 6:0 gegen den auf neun gesetzten Deutschen Lukas Clemens. Endstation war für Grabher dann immerhin erst  im Achtelfinale, wo er ebenfalls dem Ungarn Csonka mit 4:6, 4:6 unterlag.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

1. VTV INDOOR OPEN in Dornbirn

Mit 40 Nennungen und einem Preisgeld von insgesamt 1.250,00 Euro feierten die 1. VTV INDOOR OPEN am Wochenende vom 25. bis 27. November ihre Premiere in der Messehalle. Lea Erenda und Linus Erhart trugen sich als erste in die Siegerliste ein.

Kids & Jugend

19 Kids beim ersten Sparring

Punkte, Matches und eine satte Portion Spaß am Tennisplatz. Am Samstag, den 19. November trafen sich die Kids aus den VTV-Regionalkadern in der Dornbirner Messehalle zum gemeinsamen Training mit VTV-Kids-Coach Yvonne Meusburger-Garamszegi und dem…