Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ETA-Turnier in München: Wohlgenannt und Hadwiger packen Qualifikation für Hauptbewerb!

Nach drei bzw. vier Siegen in der Qualifikation des ETA-U14-Turniers in München-Eching stehen Marcel Hadwiger und Felix Wohlgenannt im Hauptbewerb.

Die zwei VTV-Burschen im U14-Qualifeld zum ETA-Turnier in Eching/München haben ihre Sache gut gemacht. Marcel Hadwiger besiegte jeweils in zwei glatten Sätzen einen Deutschen, einen Rumänen und einen Ukrainer. Gleich vier Siege feierte Felix Wohlgenannt: Gegen drei Deutsche und einen Italiener setzte er sich durch.

Damit stehen drei Vorarlberger U14-Burschen im Hauptbewerb: Linus Erhart (kommt gegen den Deutschen Björn Kurtze), Marcel Hadwiger (gegen den Deutschen Sebastian Drexler) und Felix Wohlgenannt (gegen den auf 16 gesetzten Deutschen Michael Bogner).

Im Mädchen U14 wurde Julia Grabher mit einer Wildcard ausgestattet und kommt auf die Deutsche Julia Wachaczyck. Die Spiele des Hauptbewerbs beginnen morgen in verschiedenen Tennisanlagen Münchens (u.a. Eching, Garching).

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

BG Feldkirch siegt beim Tennisschulcup 2022

Das Tennisteam vom Bundesgymnasium Feldkirch gewinnt die Vorarlberger Vorausscheidung für den Wilson-Tennisschulcup 2022 auf der Anlage des TC ESV Feldkirch.