Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Fed Cup-Nachbarduell gegen die Schweiz: Ticket-Run hat begonnen

Das österreichische Fed-Cup-Team spielt am 26. und 27. April 2008 gegen die Schweiz im Dornbirner Messestadion um den Verbleib in der Weltgruppe II. Für die Tickets gibt es jetzt schon die Möglichkeit zum Bestellen.

Die rot-weiß-roten Tennisdamen haben gute Erinnerungen an diesenSchauplatz, haben doch Sybille Bammer, Tamira Paszek, Yvonne Meusburger undMelanie Klaffner an gleicher Stelle im Vorjahr Australien mit 4:1 in dieSchranken gewiesen. „Der Fed Cup gegen Australien war gut besucht und gutorganisiert. Wir kommen sehr gerne nach Vorarlberg zurück“, meint der heimischeKapitän Alfred Tesar. Bei der Wahl des Belags geht die Tendenz in RichtungHardcourt. Gegen die Auswahl der Schweiz, angeführt von der Weltranglisten-Zwölften PattySchnyder, wird eine Top-Leistung unserer jungen Damen und die stimmkräftigeUnterstützung des Publikums notwendig sein, um Österreichs Platz unter denTop-16 Tennisnationen der Welt zu sichern.

Noch ein Hinweis für die Vorarlberger Tennisvereine:

Die Sektoren sind eingeteilt. Der Verkauf über V-Ticket und die VN-Aktion hat begonnen. Es ist sicher gut jetzt die Bestellung über die Vereinsaktion (über den VTV) in Angriff zu nehmen (bestellen und bezahlen und damit Tickets zu sichern), da die früher bestellten Tickets die besseren Plätze darstellen.... Der Verkauf in der Schweiz wird ja auch bald beginnen (schätzative...)!

Ticketpreise für den Normalverkauf.

Bestell- und Kaufmöglichkeiten bestehen über v-ticket.at. Hier der Link.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.