Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Finale von Cherbourg: Fischer/Slanar unterliegen starkem Duo Clement/Roger-Vasselin

Im Finale des Doppel-Bewerbes des Challenger-Turniers über 42.500 Dollar im nordfranzösischen Cherbourg musste sich heute der Wolfurter...

...Martin Fischer und sein österreichischer Partner Martin Slanar knapp geschlagen geben. Ein besonders starker Arnaud Clement, vor einem Jahr noch die Nummer acht der Welt in der Doppelrangliste, und sein Partner Eduord Roger-Vasselin gewannen knapp mit 4:6, 6:2, 10:3. Martin Fischer zum Match: "Es war ein sehr gutes Doppel, Clement war außergewöhnlich stark. Aber wir haben gut mitgehalten." Fischer/Slanar waren die einzigen, welche während des gesamten Turniers Clement/Roger-Vasselin einen Satz abnehmen konnten. Fischer legt nun eine Woche Turnierpause ein.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.