Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Finaleinzug: Tamira Paszek steht im Endspiel von Quebec City

Mit einer souveränen Vorstellung zog heute Tamira Paszek aus Dornbirn in das Endspiel von Quebec City ein: 6:2, 6:2 gegen Kristina MacHale stand auf der Anzeige beim 220.000 Dollar-Turnier.

Eine sensationelle Statistik hatte Tamira heute bei den Break-Points: Sie ließ gegen sich keine einzigen Breakball zu, eine Rarität auf der Tour in einem Halbfinale.

Mit 62:38 % holte sie sich auch die klare Mehrzahl der Punkte. Die Gegnerin morgen Sonntag im Finale stand noch nicht fest. Entweder ist es Safarova oder Mattek-Sands.

Foto: GEPA

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.