Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Fischer scheidet in Nottingham aus

Keine gute Statistik brachte der gesterige Samstag für die Vorarlberger Tennisspieler in der internationalen Ebene.

Bei den Slazenger Open in Nottingham verabschiedete sich Martin Fischer mit einer bitteren und knappen Niederlage aus der Qualifikation: Dort unterlag er in der zweiten Runde dem Dänen Frederik Nielsen mit 7:6 (2), 3:6, 6:7 (4).

Philipp Oswald (ATP-403) musste sich in der ersten Qualifikationsrunde des Rasenturniers von Hertogenbosch dem Italiener Uros Vico (ATP-683) mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Und die Dornbirnerin Julia Breuss musste sich in Dabvos bei einem 10.000 Dollar-Turnier nach bye in der ersten Quali-Runde bei ihrem ersten Match der Schweizerin Xenia Knoll mit 1:6, 2:6 geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.