Zum Inhalt springen

Foto-Leckerbissen aus der Ländle-Tennisgeschichte: Tennisplatz mit Ausblick (Teil 2)

Einer der ersten und einer der am schönsten gelegenen Tennisplätze der Vorarlberger Tennisgeschichte...

...war wohl der Tennisplatz auf dem Bödele.

Im Sommer 1911 wurde vom Dornbirner Fabrikanten Otto Hämmerle ein Tennisplatz für die Hotelgäste des Bödelehotels sowie für die Besitzer der Bödelekolonie fertiggestellt.

Der Platz befand sich auf einer Wiese zwischen der Straße und dem Kälberrückenparkplatz und wurde in den ersten Jahren sehr stark frequentiert. (Dr. Laurin Peter, Turnen fürs Vaterland, Sport zum Vergnügen - Vorarlberger Sportgeschichte bis 1945, Vorarlberger Autoren Gesellschaft, 2001).

Das erste Tennisturnier auf dem Bödele wurde im Jahr 1931 ausgetragen.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.