Campus & Profis

French Open in Paris: Julian Knowle in zweiter Runde

Etwas weniger als die letzten Jahre werden die French Open in Roland Garros von den Ländle-Tennisprofis belagert: Heuer sind es nur Julian Knowle und Philipp Oswald.

Philipp Oswald musste sich bereits in der ersten Runde mit Partner Martin Klizan dem Doppel aus den USA, Steve Johnson aus Kalifornien und Sam Querey aus Las Vegas, geschlagen geben.

Bei der 6:2, 6:7 (5) und 2:6-Niederlage gewannen die US-Boys mit 102 zu 97 nur knapp fünf Punkte mehr.

Besser erging es dem Harder Julian Knowle: Mit Partner Andre Begemann konnte er sich gegen das australisch-US-amerikanische Duo Sam Groth und Eric Butorac mit 7:6 (5) und 6:4 in zwei Sätzen durchsetzen. Gegner in der zweiten Runde sind zwei Ikonen des Herren-Doppels: Leander Paes und Daniel Nestor.

Hier der Link zum Raster.

Foto: GEPA gestern in Paris die beiden Sieger Begemann und Knowle

Top Themen der Redaktion