Zum Inhalt springen

Verbands-Info

French Open: Knowle in Siegerlaune, Doppelpackerfolg auf Pariser Rotasche

Nicht zu bremsen ist der zeit Julian Knowle bei den French Open in Paris: Gestern Samstag siegte der Harder gleich zweimal.

Im Herren Doppel besiegten er und sein Partner Andy Ram das französische Doppel Monfils/Ounna mit 6:3, 7:6 (4). In 72 Minuten waren die auf zehn gesetzten Doppelspezialisten zu abgeklärt und stark.

Nächste Gegner im Achtelfinale nun sind die beiden starken Spanier Almagro/Ventura (heute auf Court 1, als dritte Partie nach 11 Uhr). Sensationell gestern das Ausscheiden der auf eins gesetzten Bryan Zwillinge Bob und Mike gegen die Brasilianer Melo/Soares.

Auch im Mixed-Doppel setzte der Harder mit seiner Partnerin Shvedova aus dem Kasachstan. einen siegreichen Schlussstrich unter den letzten gespielten Ball. Sie bezwangen das Doppel Zahlalova/Czermak aus Tschechien mit 6:3, 6:3.

Die nächsten Gegner hier stehen noch nicht fest. Heute ist in Paris wieder Regen angesagt.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Erhart knapp an Sensation vorbei

Linus Erhart und Julius Ratt vom TC Dornbirn vertraten ebenso wie die Bludenzerin Sydney Stark und Marco Wachter (TC Hohenems) das Ländle bei den Österreichischen Hallen-Meisterschaften 2022 in Wien.