Zum Inhalt springen

Verbands-Info

French Open: Trotz guten Matches out für Tamira

Gegen die auf 28 gesetzte Chinesin Shuai Peng musste sich die Dornbirnerin Tamira Paszek in der ersten Runde des Damen-Bewerbs der French Open mit 4:6, 3:6 ...

...geschlagen geben.

Hier ein ausführlicher Matchbericht auf tennisnet.com.

Hier ein Bericht auf orf.at.

Im Damen-Doppel wird Tamira aber auch so wie Julian Knowle noch in Einsatz sein.

In der heute vierten Partie nach 11 Uhr trifft sie auf Platz fünf mit Partnerin Jasmin Wöhr aus Deutschland auf das auf drei gesetzte Doppel Vania King USA) und Yaroslawa Shwedova aus Kasachstan.

Julian Knowle wird heute ins Geschehen eingreifen: Der Mixed-Doppel-Finalist von Roland Garros von 2010 wird an der Seite von dem Argentinier Leonardo Mayer aus Argentinien gegen die auf acht gesetzten Jürgen Melzer und Philipp Pfetzschner (beide im Einzel bereits ausgeschieden) treffen. Spielbeginn ist bereits um 11 Uhr auf Platz 16 (für Ländle-Cracks vor Ort...;-)....).

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.