Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Future in Deutschland: Oswald stürmt mit Kantersiegen ins Finale

Beim ITF-Future um 15.000,- $ im deutschen Nußloch wird der Feldkircher Philipp Oswald seinem Favoritenruf mehr als nur gercht: Nach vier glatten Zweisatzsiegen ...

...steht er heute Sonntag (zweite Partie nach 15 Uhr) im Finale des Einzelbewerbs. Dort trifft er auf den ungesetzten Deutschen Nils Langer.

Oswald bezwang bisher Marko Lenz (Deutschland) mit 6:3, 6:3, den Schweizer Sandro Ehrat mit 7:6, 6:2, im Viertelfinale den auf acht gesetzten Tschechen Michalicka mit 6:3, 6:1 und gestern im Semi den rumänischen Wildcard-Spieler Andrei Daescu mit 7:5, 6:2

Mit dem Finaleinzug macht Ossi somit schon mindestens 9 Punkte gegenüber 2011-Turnier in Johannesburg wett.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.