Zum Inhalt springen

COVID-19

4.-6. Dezember 2020
Ganz Vorarlberg testet

Aufruf der Vorarlberger Landesregierung und des Büros von Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher

Die Vorarlberger Landesregierung organisiert Massentestungen zur Eindämmung der COVID-19 – Pandemie, die vom 4. Bis 6. Dezember durchgeführt werden.

Ich bitte euch, eure Mitglieder zu motivieren, an der Testung teilzunehmen. Denn nur durch reduzierte Infektionszahlen wird Sport für alle wieder möglich sein. Je früher desto besser.

Die COVID-19 Krise trifft den Sport besonders hart. Viele von euch treffen die Einschränkungen unmittelbar. Wir bedanken uns bei euch für euren Einsatz und euer Engagement für den Sport.

Bitte helft im Sinne der Kinder, der Sportlerinnen und Sportler und aller im Sport Engagierten mit, dass so früh wie möglich das Training und der Sportbetrieb in den Vereinen und in der Freizeit wieder unter Einhaltung der gegebenen Präventionsmaßnahmen durchgeführt wird.

Ihr leistet einen wertvollen Beitrag für die Vorarlberger Sportkultur, für die Gesundheit der Bevölkerung und damit für unsere Gesellschaft.

Herzlichen Dank!

Anmeldungen unter: https://vorarlbergtestet.lwz-vorarlberg.at/GesundheitRegister/Covid/Register

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…