Zum Inhalt springen

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.

Vier Spiele wurden erst im dritten Satz entschieden: Sabine Amann, Christine Wiesenegger, Beate Scheid und Catharina De Vries (v.li.) feiern im Finale einen 5:1-Erfolg gegen die Gäste aus St.Stefan/Stainz (Foto: Verein)

Nach den beiden ungefährdeten Aufeinandertreffen im Grunddurchgang gegen den ASKÖ TC Wels, am Ende August erst zu Hause im Mösle, dann eine Woche später auswärts bei den Oberösterreicherinnen, ist das Finalspiel auf heimischem Boden gegen die Steirerinnen des TV St.Stefan/Stainz an Spannung kaum zu überbieten. Drei der insgesamt vier Einzelpartien entscheiden sich erst im Match-Tiebreak. Neben Catharina De Vries, die im Topspiel gegen Brigitte Popotnig mit 10:5 ihren Punkt beisteuern kann, erweisen sich auch Sabine Amann (10:8) und Christine Wiesenegger (10:5) als äußerst nervenstark. Beate Scheid setzt sich hingegen klar mit 6:2, 6:3 durch und fixiert damit mit den perfekten 4:0-Gesamtstand nach allen Einzelpartien und damit den Aufstieg in die Bundesliga. Im ersten Doppel gelingt den Gästen der Ehrenpunkt, hingegen im zweiten Doppel behalten die Götznerinnen Amann/Wiesenegger erneut mit 10:4 im dritten Durchgang die Oberhand.

Spielbericht | Aufstiegsfinale

Top Themen der Redaktion

Senioren

Kaiserwetter, Siegesfeiern und Ehrungen beim Montfortcup

Mit über 200 Nennungen und mehr als 300 Partien in zehn Tagen war der 37. Montfortcup auch 2022 wieder Österreichs größtes, regelmäßiges Senioren-Tennis-Turnier für Hobbyspieler. Spielberechtigt waren in diesem Jahr Spielerinnen und Spieler von 21…