Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Goldene Tage für Ländle-Tennis: Knowle bezwingt Federer

Einen tollen Erfolg nach dem anderen feiern derzeit die Ländle-Tenniscracks international.

Das Highlight schlechthin war und ist wohl der Turniersieg des Harders Julian Knowle beim 800.000 Rasenturnier in Halle (Norddeutschland). im Finale des spektakulären Events in der Gerry Weber-Anlage siegte er im Finale mit seinem (erstmaligen ) Partner Frank Begemann das Schweizer-Doppel Federer/Chiudinelli nach der Abwehr von vier Matchbällen mit 1:6, 7:5, 12:10!

Hier der Bericht auf tennisnet.com.

Hier der Bericht auf sport.orf.at.

Hier der Bericht samt Siegerfoto auf der Homepage der ATP.

Ebenfalls am Sonntag hat Yvonne Meusburger die erste Runde des WTA-Turniers von s'Hertogenbosch überstanden:  Gegen die Estin Kaia Kanepi siegte sie mit  6:1, 6:2 ganz glatt.Ihre Gegnerin in der zweiten Runde steht nochnicht fest.

Hier der Artikel auf tennisnet.com.

Hier die Ergebnisse auf sport.orf.at.

Hier ein Video mit Yvonne auf dem VTV-Facebook-Account.

Hier der Raster der Turnierwebsite in Holland.

Martin Fischer konnte sich heute in der ersten Runde der Qualifikation für das nächste Grand Slam in Wimbledon gegen den auf zwei gesetzten Japaner Go Soeda (2) in zwei Sätzen mit 6:4, 7:6 (12:10) durchsetzen. Nächster Gegner ist der Deutsche Matthias Bachinger.

Hier der Raster der Qualifikation  in Wimbledon.

Hier der genaue Artikel auf tennisnet.com.

Tamira Paszek musste sich aber leider heute geschlagen geben. In der dritten und letzten Qualirunde unterlag die Dornbirnerin der Taiwanesin Su-Wei Hsieh mit 3:6, 5:7.

Derzeit im Gang die Partie zwischen Philipp Oswald und seinem spanischen Partner Guillermo Garcia Lopez und der Paarung Giraldo/Klizan.

Den ersten Satz haben Oswald/Garcia Lopez gewonnen.

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…