Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Großartige Spiele beim 7. int. Jugendturnier in Klaus (35 Einzel-Nennungen, 12 Doppel-Nennungen)

Im UTC Farben Morscher Klaus fand vergangene Woche das 7. int. Jugendturnier statt.

Im U12-Burschen Bewerb setzte sich der Tiroler Simon Hofherr vom TC Hall-Schönegg im Finale gegen Lorenz Brunner (TC Bregenz) mit 6:2, 6:3 durch.

Bei den U14-Burschen sicherte sich in einem an Spannung kaum zu überbietenden Finalspiel (6:1, 4:6, 10:2) Elias Lagger (TC Vorderland) gegen Emilio Mitteregger (TC Vorderland) den Sieg.

Lokalmatador Moritz Nettinger holte im U16 Round-Robin Gruppe den Sieg nach Hause.

Bei den Mädchen U12 sicherte sich Anna Payer gegen Mannschaftskollegin und Freundin Luisa Hämmerle, beide TC BW Feldkirch, mit einem 6:2, 6:1 den Sieg; Anna gab im gesamten Turnier lediglich 3 Games ab.

Im Doppelbewerb setzten sich bei U12 Boys die Brunner-Zwillinge Lorenz und Lukas gegen die Tiroler-Paarung Simon Hofherr und Sebastian Meinert klar mit 6:1, 6:1 durch; bei den U14 Boys sicherten sich Elias Lagger und Emilio Mitteregger den Sieg über die Vorarlberger/Tiroler-Paarung Niklas Schobesberger und Mathias Meinert mit 6:1, 6:4.

Herzlichen Glückwunsch an alle SiegerInnen sowie die ganze Teilnehmerschar.

Ein dickes Dankeschön an die Turnierleitung um Martin Schöch und Gerhard Nettinger.

Hier der LINK zu den Ergebnissen:

www.vorarlbergtennis.at/turniere/kalender/detail/t/124480.html

Top Themen der Redaktion