Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Großer Finaltag bei den Landesmeisterschaften 2010 in der Halle, Damen-Doppel-Titel an Dür/Rohrmoser

In der Götzner Tennishalle steigen heute die abschließenden Spiele der Einzelbewerbe der Vorarlberger Hallen-Tennismeisterschaften der allgemeinen Klasse 2010.

Um 12 Uhr werden die Herren Halbfinale gespielt: Stefan Bildstein (TC Dornbirn/1) gegen Linus Erhart (TC Lustenau) sowie Marek Miskolci (TC Dornbirn) gegen Florian Grubhofer (TC Dornbirn/2). Das Finale der beiden Sieger findet dann um 16 Uhr statt.

Dazwischen, um 14.30 Uhr, tragen Julia Schiller (TC Lochau) und Iva Nisheva (TC Vorderland) das Finale der Damen aus. Im Halbfinale hatte Schiller Julia Breuss mit 6:3, 6:3 bezwingen können, Nisheva besiegte - auf dem Papier etwas überraschend - ihre Clubkollegin Angelika Gut mit 3:6, 6:1, 6:4.

Mittlerweile ist auch das Damen-Doppel ausgespielt: Im Endspiel bezwangen die routinierten Ex-Bundesligaspielerinnen Marleen Dür und Sabrina Rohrmoser (beide TC Höchst) Julia Schiller (TC Lochau) und Caroline Medlock (TC Bregenz) 6:4, 5:7, 6:3.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…