Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hauchdünn an nächster Sensation vorbei: Knowle/Peya 6:7, 6:7 gegen Inder Bopanna/Bhupathi

Erneut eine ganz starke Leistung lieferte der Harder Julian Knowle mit seinem kurzzeitigen Partner Alex Peya aus Wien beim 1,7 Mio. US-Dollar-Dubai Duty Free-ATP-Turnier.

Gegen die auf vier gesetzten Inder Bopaana und Bhupathi mussten sie sich mit 6:7 (2), 6:7 (7) ganz knapp geschlagen geben. Im zweiten Satz hatten die beiden Österreicher bei 6:5 drei Satzbälle.

Trotzdem ein Riesenerfolg für Knowle, der sich in der Atp-Doppel-Weltrangliste wieder ordentlich nach vorne arbeiten kann.

Nächste Woche tritt Knowle bei einemChallenger in Marrokko an.

Hier der Artikel auf tennisnet. com.


Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

TENNIS BASE jetzt Partner des VTV

"Von der Kooperation mit dem Vorarlberger Tennisausstatter profitieren alle lizenzierten Spielerinnen und Spieler des Landes", sagt Verbandsgeschäftsführerin Evelyn Ratt-Nenning. Besonders unterstützt würden zudem die Jugendlichen des…