Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hinweis zu den Lizenzkarten und deren Gebühren

Vor geraumer Zeit sind die Entscheidungen über die weitere Vorgangsweise bei den Lizenzkarten und deren Gebühren gefallen. Grundsätzlich gibt es zwei Lizenzen: Goldlizenz und Silberlizenz .

Die Goldlizenz (wie bisher/Spielberechtigung bei VMM, allen ÖTV- und ITN-Turnieren) erhalten alle VMM-Spieler/-innen durch ihre VMM-Meldung (Erwachsene € 10,-/Jugendliche und Kids € 0,-). Beantragt jemand nach Ablauf der VMM-Meldefrist eine Goldlizenz (unter dem Jahr), so kostet diese für Erwachsene € 15,-, für Jugendliche (12-17 Jahre) € 10,- und für Kids (5-11 Jahre) ist sie gratis.

Die Silberlizenz(neu!) ermöglicht das Mitspielen bei ITN-Turnieren und kann nachträglich zum Preis von € 5,- für Erwachsene und Jugendliche "gezogen" werden. Kleiner Hinweis: Vorarlberg ist Österreich weit das einzige Bundesland, in welchem für die Silberlizenz nur € 5,- eingehoben werden (dient der Abdeckung des ÖTV-Beitrages und der Unkosten). In allen acht anderen Bundesländern kostet die Silberlizenz € 10,-.

Die Anträge für die Lizenzen erfolgen durch die Vereine (Vereinsadministrator). Die Vorschreibung der Lizenzgebühr erfolgt durch das VTV-Sekretariat an die Vereine.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.