Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hobart-WTA-Turnier: Tamira Paszek unterliegt in hautenger Partie gegen Australierin Groth (40 der Welt)

Jarmila Groth, auf sechs gesetzte Australierin bei den Moorilla-International in Hobart, konnte sich heute im Achtelfinale gegen die Dornbirnerin Tamira Paszek durchsetzen.

Sie gewann mit 6:4, 7:6 (5) in einer Stunde und 43 Minuten. Wie eng die Partie war, beweisen einige Zahlen aus dem Live-Score-Zahlensalat: Groth verwertete vier ihrer sieben Breakbälle, Tamira drei. Insgesamt konnte die in Melbourne wohnende gebürtige Slowakin (aus Bratislawa) 53 % der Punkte machen, Tamira 47 %.

Und bei 9 Doppelfehlern machte die 23-jährige Nummer 40 der Welt immerhin fünf Asse.

Eine Video-Zusammenfassung befindet sich rechts unten von der Partie zwischen Tamira und Groth auf der offiziellen Turniersite.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.