Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hobart-WTA-Turnier: Tamira Paszek unterliegt in hautenger Partie gegen Australierin Groth (40 der Welt)

Jarmila Groth, auf sechs gesetzte Australierin bei den Moorilla-International in Hobart, konnte sich heute im Achtelfinale gegen die Dornbirnerin Tamira Paszek durchsetzen.

Sie gewann mit 6:4, 7:6 (5) in einer Stunde und 43 Minuten. Wie eng die Partie war, beweisen einige Zahlen aus dem Live-Score-Zahlensalat: Groth verwertete vier ihrer sieben Breakbälle, Tamira drei. Insgesamt konnte die in Melbourne wohnende gebürtige Slowakin (aus Bratislawa) 53 % der Punkte machen, Tamira 47 %.

Und bei 9 Doppelfehlern machte die 23-jährige Nummer 40 der Welt immerhin fünf Asse.

Eine Video-Zusammenfassung befindet sich rechts unten von der Partie zwischen Tamira und Groth auf der offiziellen Turniersite.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.