Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Information über Neuauflage von Bällen in VMM-Spielen bei den Doppel

Aufgrund einer Anfrage eines Vereines dürfen wir euch die Regelung bezüglich der Verwendung von neuen Bällen in Doppelmatches (nach den Einzelpartien) zukommen lassen. Die Regelung ist fortan auch im Kommunique ersichtlich und im kommenden Jahr ev. auch in den WO.

Der Heimverein kann für die Doppel neue Bälle auflegen, dann natürlich für alle Doppelbegegnungen. Das ist vom Gastverein zu akzeptieren!
Beim Einzel müssen die beiden Mannschaftsführer vor Beginn der Einzelspiele festlegen, ob z.B. für den 3. Satz neue Bälle aufgelegt werden - gilt dann auch für alle Einzelbegegnungen!
Natürlich kann man auch einen Wechsel 11/13 oder 13/15 vereinbaren, könnte aber zu Unstimmigkeiten bei vergessenem Ballwechsel führen.
Die beiden Mannschaftsführer entscheiden!
Wenn keine Einigkeit erzielt wird, werden die Einzel ohne Ballwechsel gespielt.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.