Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Informationen an alle TennisspielerInnen Vorarlbergs

Zwei Infos in eigener Sache: Die vom Vorarlberger Tennisverband seit Jahren angestrebte Verbesserung und Intensivierung der Kommunikationsstrukturen zwischen Spielern, Vereinen und Verband rückt immer näher.

Nach das vor wenigen Monaten schon eingeführte ITN-System fast problemlos auf der nu-Internetlösung (=nuLiga) läuft und auch die Lizenzierung auf dieses System umgestellt wurde, wird derzeit bei nu-Datenautomaten in Bregenz an der Applikation nuVerband heftig gearbeitet. Das hat zur Folge, dass möglicherweise Vorarlberg als erstes Bundesland im Probelauf die in nuVerband eingebaute Kommunikation-Software benutzen und testen kann. Die Auswirkung für die Vorarlberger Tennisfamilie ist jene, dass wir dann im Stande sein werden, an alle SpielerInnen, Funktionäre und sonstige personifizierte Mails mit aktuellen Informationen über das Tennisgeschehen (Turnierankündigungen, Weiterbildung, Fortbildung, wichtige Termine, Tipps für die Jugend- oder Vereinsarbeit etc.) verschicken können. Diese Infos werden per Mail an die im nuSystem hinterlegten Mailadressen versenden. Wir appellieren deshalb an alle, dass ihre Mailadressen in nu aktualisiert werden. Danke!

Die Homepage des Vorarlberger Tennisverbandes ist nun im zweiten Jahr auf dem neuen System.

Vergangenes Jahr (Kalenderjahr 2008) hatten wir auf unserer Homepage 87.514 Besucher und 254.824 Page impressions. Vorgestern haben wir diese Marke nun schon erreicht. Das bedeutet, dass wir heuer in 8 1/2 Monaten soviel Besucher haben wie im ganzen vergangenen Jahr. Das entspricht einer Steigerung von mehr als einem Drittel.

Gleichzeitig betonen wir, dass wir keinerlei künstliche Seitenaufrufe generieren, wie das andere Websites machen. Herzlichen Dank für euer Interesse am Vorarlberger Tennissport. Macht Werbung für unseren Sport und/oder euren Verein!!!

Unser Traumsport hat es verdient, von möglichst vielen VorarlbergernInnen bespielt zu werden.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…