Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Internationale Meisterschaften von Baden: Melanie Pinkitz bezwingt Cora Von Dungern

In der dritten Runde steht bereits die elfjährige Melanie Pinkitz aus Dornbirn bei den internationalen Junior Championships von Baden (U12-ETA/Baden-Württemberg).

Nach dem Auftaktsieg gegen eine Belgierin dominierte sie die Deutsche Cora Von Dungern mit 6:2, 6:0.

Mit Celine Schroeder aus Luxemburg steht sie im Doppel schon im Viertelfinale (nach einen Sieg gegen die Deutschen Kroemer/Lund). Nächste Gegnerinnen sind Schmidt/Schmidt aus dem Gastgeberland.

Leider ausgeschieden der zwölfjährige Gabriel Pfanner vom UTC Schwarzach: Er unterlag in der zweiten Runde dem Münchner Lorenz Kehrbein 3:6, 3:6.

Im Doppel siegte er mit Jan Higby Neuburger gegen das Doppel Erlenbusch/Mayr aus Deutschland mit 6:1, 7:6. Die beiden spielen nun gegen Buffo/Tsitsipas aus Italien bzw. Griechenland.

Melanie trifft nun auf die Russin Litvinova.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.