Zum Inhalt springen

ITF-Grade II-Turnier in Villach: Out für Rohrer, Ender, Ratt und Liepert

Die vier an den beim ITF-Kat. 2-Junioren-Turnier in Villach an den Start gegangenen Vorarlberger/innen sind leider schon wieder ausgeschieden.

Während Julius Ratt und Paul Ender in der Quali je einen Sieg verbuchen konnten und dann ausschieden, spielte Niklas Rohrer gleich im Hauptbewerb, wo er dem Ungarn Peter Sallay mit 6:1, 5:7 und 6:7 (1) knapp unterlag.

Auch Mia Liepert aus Bludenz musste sich gleich wieder verabschieden: Sie verlor in der ersten Qualirunde der Slowenin Sulin mit 0:6, 5:7.

Im Doppel verloren Ender und Ratt in der ersten Runde, Rohrer spielt noch.

Hier der Link zum Turnier.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Kaiserwetter, Siegesfeiern und Ehrungen beim Montfortcup

Mit über 200 Nennungen und mehr als 300 Partien in zehn Tagen war der 37. Montfortcup auch 2022 wieder Österreichs größtes, regelmäßiges Senioren-Tennis-Turnier für Hobbyspieler. Spielberechtigt waren in diesem Jahr Spielerinnen und Spieler von 21…