Zum Inhalt springen

ITF in Caserta: Julia Grabher im Doppel-Semifinale

In der Nähe Neapels (ITF-25.000 Dollar Caerta/ITF) qualifizierte sich Julia Grabher aus Dornbirn nun für das Halbfinale im Damen-Doppel.

Während es im Einzel gegen die Kasachin Anna Danilina im Achtelfinale eine 1:6, 3:6-Niederlage gab, konnte Julia Grabher mit ihrer Partnerin Lizette Cabrera aus Australien gegen Bilardo/Pieri nach einem 7:5, 6:4 ins Halbfinale einziehen.

Dort spielt sie heute Freitag gegen Schaefer/Schubries.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Kaiserwetter, Siegesfeiern und Ehrungen beim Montfortcup

Mit über 200 Nennungen und mehr als 300 Partien in zehn Tagen war der 37. Montfortcup auch 2022 wieder Österreichs größtes, regelmäßiges Senioren-Tennis-Turnier für Hobbyspieler. Spielberechtigt waren in diesem Jahr Spielerinnen und Spieler von 21…