Zum Inhalt springen

ITF in Caserta: Julia Grabher im Doppel-Semifinale

In der Nähe Neapels (ITF-25.000 Dollar Caerta/ITF) qualifizierte sich Julia Grabher aus Dornbirn nun für das Halbfinale im Damen-Doppel.

Während es im Einzel gegen die Kasachin Anna Danilina im Achtelfinale eine 1:6, 3:6-Niederlage gab, konnte Julia Grabher mit ihrer Partnerin Lizette Cabrera aus Australien gegen Bilardo/Pieri nach einem 7:5, 6:4 ins Halbfinale einziehen.

Dort spielt sie heute Freitag gegen Schaefer/Schubries.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

LigaSenioren

Ehrung der Meister-Teams

Die erfolgreichen A-Mannschaften der Vorarlberger Volksbank Tennisliga 2021 wurden im Rahmen der Seniors-Trophy in Dornbirn gewürdigt.