Campus & Profis

ITF in Kairo: Julia Grabher gewinnt das Doppelturnier mit Rumänin

Mit der Rumänin Ana Bianca Mihaila konnte die 19-jährige Dornbirnerin Julia Grabher den Doppelbewerb des 10.000 Dollar- ITF-Damen-Turniers von Kairo gewinnen.

Im Endspiel gewannen die beiden (4) gegen die auf drei gesetzten und damit höher eingeschätzten Morgina und Polanska aus Russland bzw. Polen mit 6:2, 6:4 klar.

Hier die Raster des Turniers.

Im Einzel musste sich Julia im österreichischen Duell gegen die Oberösterreicherin Melanie Klaffner (2) mit 2:6, 2:6 geschlagen geben

Beim WTA-Ranking nimmt Grabher derzeit den 514. Platz ein. Nummer eins (WTA 172.) Österreichs bleibt Tamira Paszek, die zur Zeit im Ländle die Vorbereitung auf die neue Saison bestreitet.

Im Bild die Siegerehrung mit Julia Grabher (zweite von links).

Top Themen der Redaktion