Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITF in Kenia: Julia Grabher zieht sensationell ins Finale ein

4:6, 6:4, 6:1 schrieb der Schieri auf seinen Spielbericht als Julia Grabher heute ihre Halbfinale-Partie beim ITF-Kat. 5-Turnier in Nairobi den Platz verließ.

Die 13-jährige Dornbirnerin gewann dabei ganz überraschend gegen die auf vier gesetzte, ein Jahr ältere Niederländerin Carlijn Hoedt. Die Gegnerin des Finales steht noch nicht fest.

Knapp ausgeschieden im Burschen-Einzel-Semifinale des Kenya International Junior Championship, 2010, Girls 18 G5 ist ihr Bruder Alex Grabher: Er verlor 4:6, 6:4, 4:6 gegen den Spanier Alejandro Andiono Vallverdu (ESP)(8) nach hartem Kampf.

Und im Doppel erwischte es leider auch Julia hauchdünn: Mit Partnerin Anna Götz verlor sie gegen das Duo EL HARAZI (EGY) / TOHAMY (EGY) (3) 4:6, 6:1, 8:10.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Koblachs Meisterteam in Kärnten gegen die Besten

Die Jungstars des UTC Nickel Transporte Koblach qualifizierten sich erfolgreich für die bundesweiten Titelkämpfe, die von 15. bis 17. Oktober in Wolfsberg ausgetragen wurden. Die Siegerpokale gingen ins Tirol und nach Wien. Das Ländle-Team landete…

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

Hauptversammlung verlieh Ehrenzeichen an Oswald, Flax und Bildstein

Der Vorarlberger Tennisverband lud am vergangenen Donnerstag zur Jahreshauptversammlung in die Messehalle nach Dornbirn. Mehr als die Hälfte der insgesamt 53 Mitgliedervereine folgten der Einladung und warfen mit VTV-Präsident Wolfgang Hämmerle einen…