Zum Inhalt springen

Turniere

ITF in Schussenried: Zweite Runde für Linus Erhart, Semi-Doppel für Pfanner/Böhler

Erstmals seit rund zwei Jahren hat Linus Erhart wieder bei einem ITF-Weltranglistenturnier mitgemacht.

In der ersten Runde bezwang er dabei den Rumänen George Botezan mit 6:4, 6:7 (1) und 6:1.

Gegen den Deutschen Kai Wehnelt (7)  musste er sich anschließend in der zweiten Runde mit 3:6, 4:6 geschlagen geben.

Der ebenfalls für den TC Dornbirn Bundesliga spielende Dominik Böhler erreichte mit zwei Siegen das Viertelfinale, unterlag dort aber dem auf zwei gesetzten Deutschen Netuschil mit 4:6, 0:6.

Böhler steht mit Gabriel Pfanner aus Schwarzach übrigens im Doppel des Turneirs in Bayern in  Halbfinale.

Hier der Link zum Turnier.

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…