Zum Inhalt springen

ITF-Junioren in Niederlande: Rohrer gelingen zwei Siege

Gute Bilanz für Niki Rohrer vom TC Altenstadt bei einem ITF-U18-Weltranglistenturnier in Burgersdijk in Holland.

Im Hauptbewerb gewann er in der ersten Runde gegen den niederländischen Qualifikanten Alexander Lam mit 6:1, 6:1.

Zur Runde zwei bekam er den auf vier gesetzten Niederländer Jim Hendrikx vorgesetzt: Ihn nahm er mit 5:7, 6:4, 6:0 aus dem Bewrb.

Erst in Runde drei, dem Viertelfinale, kam gegen den Franzosen Espen Lagarde mit 4:6, 4:6 das Aus.

Das Doppel bestreitet Rohrer mit seinem Landsmann Waldner (ebenfalls Niklas): Die beiden stehen nach w.o. der Holländer Wassermann/Wassermann im Viertelfinale.

Dort mussten sie sich dem Duo Minsaas Van Assendelft 4:6, 5:7 knapp beugen.

Hier der Link zu den Bewerben.

Top Themen der Redaktion