Zum Inhalt springen

ITF-Juniors in Istanbul: Emily Meyer gewinnt ihren Auftakt

Das ITF-Grade III-Turnier in Istanbul begann für Emily Meyer sehr vielversprechend mit einem Sieg.

Gegen die Türkin Eda Arli konnte sie sich in der zweiten Runde (erste bye) mit 6:3, 6:4 duchsetzen.

Nächste Gegnerin im Viertelfinale ist die auf zwei gesetzte Jana Kolodynska aus Weißrussland.

Im Doppel durfte sie sich mit Partnerin Anna Groß über zwei Siege freuen: Zunächst 6:0, 6:2 gegen zwei Türkinnen, dann 6:2, 6:1 gegen die auf zwei gesetzten Malik und Niimi aus den USA bzw. Japan.  Im Viertel warten Falei aus Weißrussland und Pavlova aus Russland.

Hier der Link zu den Rastern.

 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.