Zum Inhalt springen

ITF-Turnier im brasilianischen Curitiba: Startsieg für Julia Grabher

Die Dornbirnerin Julia Graber startete gestern mit einem glatten Sieg in das nächste ITF-Damen-Turnier (25.000 US-Dollar) nach ihrer langen Verletzungspause.

Gegen die Rumänin Andreea Rosca gewann sie ganz klar mit 6:1, 6:3.

Gegnerin in Runde zwei wird die aus Paraguay angereiste Veronica Royg (auf drei gesetzt) sein.

Im Doppel ist Julia mit der Australierin Isabelle Wallace (ursprünglich aus Inverness in Schottland) am Start und spielt heute ihre erste Partie.

Hier der Link zum Turnier auf der ITF-Seite.

 

Top Themen der Redaktion