Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITF-Turnier in Bulgarien: Bärenstarke Schiller wirft Nummer eins aus Bewerb

Eine aufsehenerregende Leistung bot Julia Schiller nun auch in der zweiten Runde des ITF-Turniers von Haskovo (Kat. 4): Mit 6:4, 6:3 warf sie die Nummer eins des Turniers aus dem Bewerb.

Nach dem erneuten Auftaktsieg (gegen Silvia Zhelyazkova aus Bulgarien mit 7:5, 6:3) lieferte die noch 14-jährige Julia Schiller aus Bregenz eine weitere ganz große Überraschung: Schiller, die Nummer 1126 der ITF-Junioren-Weltrangliste, gewann gegen die auf Nummer eins gesetzte und in der ITF auf Nummer 265 posierende Bulgarin Izabel Shinikova klar 6:4, 6:3. Nächste Gegnerin ist nun die auf sechs gesetzte Polin Joanna Nalborska (ITF-472).
Im Doppel schied Julia hingegen aus: An der Seite von Katharian Mörth aus der Steiermark unterlag sie dem bulgarischen Doppel Shinikova/Stamatova mit 1:5, 6:7.
Kommenden Dienstag feiert Schiller übrigens ihren 15. Geburtstag.

PA des VTV

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

1. VTV INDOOR OPEN in Dornbirn

Mit 40 Nennungen und einem Preisgeld von insgesamt 1.250,00 Euro feierten die 1. VTV INDOOR OPEN am Wochenende vom 25. bis 27. November ihre Premiere in der Messehalle. Lea Erenda und Linus Erhart trugen sich als erste in die Siegerliste ein.

Kids & Jugend

19 Kids beim ersten Sparring

Punkte, Matches und eine satte Portion Spaß am Tennisplatz. Am Samstag, den 19. November trafen sich die Kids aus den VTV-Regionalkadern in der Dornbirner Messehalle zum gemeinsamen Training mit VTV-Kids-Coach Yvonne Meusburger-Garamszegi und dem…