Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITF-Turnier in Vasteras/Schweden: Mathis-Sieg

6:0 6:4-Sieg in der 2. Runde (Freilos in Erster) für Christina Mathia aus Hohenems gegen Saana Saarteinen (FIN) beim int. Jugendturnier (Kat4) in Vasteras (SWE).

 <font size="2" face="Arial">Christina spielte geschwächt nach einer Lebensmittelvergiftung tapfer durch und zeigte eine solide Leistung.&nbsp; Nach dem erreichen des Viertelfinales beim vorwöchigen Turnier in Stockholm im Einzel sowie des Finales im Doppel strebt sie nun nach Erfolgen beim bereits 2. Turnier des Jahres.&nbsp; Es folgen danach die Turniere in Bergheim (Salzburg, 12.-17.1.) und Prerov (Tschechien, Kat1, 19.-25.1.), bevor sie im Februar 2 Damenturniere in Portugal bestreiten wird (Leuggern in der Schweiz wurde kurzfristig gestrichen).</font>
 
<font size="2" face="Arial">Morgen steht das Achtelfinale in Einzel und Doppel von Vasteras an.</font>

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…