Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITN-Korrektur-Möglichkeit

<font class="newstitel2">Achtung Vereine: Korrektur von ganz falschen ITN-Werten bis Ende November möglich!</font>

Nach Einführung eines Österreich weiten Spielstärkesystems, der bet-at-home.com ITN Austria, haben bereits einige Landesverbände die Aufstellung nach diesem Spielstärkesystem in ihren Mannschaftsmeisterschaften eingeführt. Auch der VTV möchte diesen Landesverbänden nunmehr folgen und die Aufstellungen bereits ab der kommenden Meisterschaft nach ITN mit einem durchführen.

 

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Folgender Vorschlag wird bei der VTV-Sportwartetagung am 26. November unterbreitet und diskutiert: </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Die <strong>Toleranzgrenze </strong>bei Umreihungen (AK, Senioren, Jugend) beträgt <strong>0,4</strong>! <br></font><font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2"><strong>In allen A-Ligen (AK und Senioren) sowie B-Liga Herren (AK) muss innerhalb dieser Toleranzgrenze </strong>aufgestellt werden. In allen anderen Ligen kann die Toleranzgrenze<strong> </strong>überschritten werden. Aber innerhalb der Mannschaft muss die ITN-Reihung mit 0,4 Toleranz<strong> </strong>eingehalten werden! </font></font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2"><u>Dazu möchten wir euch jedoch vorher noch einmal die Möglichkeit geben, die ITN Werte eurer Vereinsmitglieder zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.</u> </font></font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2">&lt;?xml:namespace prefix = o /&gt;&lt;o:p&gt;&nbsp;&lt;/o:p&gt;</font></font><font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Im Internet ist die Vereinsliste auf zwei Arten verfügbar: </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2">&lt;o:p&gt;&nbsp;&lt;/o:p&gt;</font></font><font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2"><a href="http://itn.tennisaustria.liga.nu/" target="_blank">http://itn.tennisaustria.liga.nu</a> </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2">&lt;o:p&gt;&nbsp;&lt;/o:p&gt;</font></font><font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">und dann euren Verein eingeben und suchen. </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2">&lt;o:p&gt;&nbsp;&lt;/o:p&gt;</font></font><font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Hier gibt es zudem eine exakte Beschreibung von ITN! (helloranges Feld oben) </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">oder unter <a href="http://vtv.austria.liga.nu" target="_blank">vtv.austria.liga.nu</a> </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Verein suchen und dann auf den Reiter „ITN Vereinsrangliste“. </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif"><font size="2">&lt;o:p&gt;&nbsp;&lt;/o:p&gt;</font></font><font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">ACHTUNG DAHER! </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Bis 30. November 2010 könnt ihr eure korrigierte Vereinsrangliste per Mail an den ITN-Verantwortlichen des VTV, Thomas Flax(flaxthomas@hotmail.com) übermitteln. Die Korrekturen werden dann von uns manuell durchgeführt. Es sollten dabei wirklich nur die gravierenden Abweichungen (mehr als 0,5 daneben) korrigiert werden!&nbsp;&nbsp; </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Die Möglichkeit der Korrektur ist einmalig! Daher bitte sorgfältig arbeiten und einstufen. </font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Bei der Meldung zur VMM 2011 wird es dann einen „eingefrorenen Meisterschaftswert“ geben, der für die Aufstellungen bindend sein wird. In der Spielerliste sind alle zu meldenden Spieler zu erfassen. Mit dem Klick auf „Reihung nach ITN“ werden eure Spieler automatisch in die richtige Position gebracht! </font>

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

BG Feldkirch siegt beim Tennisschulcup 2022

Das Tennisteam vom Bundesgymnasium Feldkirch gewinnt die Vorarlberger Vorausscheidung für den Wilson-Tennisschulcup 2022 auf der Anlage des TC ESV Feldkirch.