Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Jersey-42.500 Dollar-Challenger: Ganz knappes Out für Fischer gegen starken Robert

Im Tie-break des dritten Satzes musste sich heute Vormittag der Wolfurter Martin Fischer in der zweiten Runde von Jersey geschlagen geben.

Der Franzose Stephane Robert, gegen den Fischer schon zuletzt in Trient verloren hat, gewann mit 2:6, 6:2, 7:6 ganz knapp. Trotz der Enttäuschung über die Niederlage, zeigte sich Fischer aber auch zufrieden: "Im dritten Satz war das Match auf des Messers Schneide. Ich habe alles gegeben, leider hat es nciht geklappt. Aber zumindest bin ich wieder ziemlich fit. Nur am Schluss ließen die Ende etwas nach."

Robert spielte im Tie-break überirdisches Tennis und zog ins Viertelfinale ein.

Im Doppel spielt Fischer noch heute Abend mit seinem dänischen Partner Nielsen.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…