Kids & Jugend Turniere

Jugend-Hallen-LM: Titel an Wachter, Hämmerle, Schwärzler und Ender

Bei der Jugend-Hallen-Landesmeisterschaft in Feldkirch sind heute die Entscheidungen gefallen: Bisher gingen die Einzel-Titel an Angelina Wachter (U12), Joel Schwärzler (U14), Paul Ender (U16) sowie Felix Hämmerle (U12).

Jeweils Zweisatzpartien brachten die vier Einzelfinalspiele: Felix Hämmerle vom TC BW Feldkirch gewann gegen Niklas Schobesberger im vereinsinternen TC BW-Duell um den U12-Titel mit 6:4, 6:0. Die dritten Plätze gingen an Lukas Brunner (TC Bregenz) und Timo Rabensteiner (TC BW Feldkirch).

Im Mädchen U12-Bewerb (wurde in Round-Robin gespielt) war es Angelina Wachter, welche ihre beiden Spiele gegen Luisa Hämmerle (TC BW Feldkirch) und Anna Payer (TC BW Feldkirch) jeweils in zwei Sätzen gewann. Silber ging an Luisa Hämmerle.

Joel Schwärzler vom TC Hard war eine Klasse für sich im U14: Im Finale bezwang er Elias Lagger vom TC Vorderland mit 6:0, 7:5. Emilio Mitteregger ebenfalls vom TC BW Feldkirch bezwang im Spiel um Platz drei Nicolas Ströhle (TC BW Feldkirch) 6:7, 6:4, 6:2.

Und bei den U16ern konnte Paul Ender vom TC Götzis mit 6:1, 6:0 im Endspiel die Oberhand über Valentin Werner (TC Altenstadt) bewahren. Auf Platz drei landeten Max Ratt (TC Dornbirn) und Matteo Miessgang (UTC Dornbirn).

Die Doppel gingen an folgende Paarungen: Joel Schwärzler/Felix Hämmerle (U12), Tobias Mathis/Julian Schwärzler (U16).

Ein großes Dankeschön an die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler sowie vor allem die Turnierleitung des TC BW Feldkirch mit u.a. Beate Scheid und Oliver Pape.

Hier der Link zu den ganzen Rastern.

Top Themen der Redaktion