Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Jugend-LM-Titel an Fuchs, Geissler, Lagger, Werner und Rohrer

In der schmucken Feldkircher BW-Halle wurden dieser Tage die Vorarlberger Jugend-Hallen-Landesmeisterschaften 2016 durchgeführt und abgeschlossen.

Unter den Augen vieler Tennisfreunde, Eltern, Trainern, Jugendsportwartin Birgit Schobel und vielen Funktionären konnten sich großteils die favorisierten Spielerinnen und Spieler mit guten Leistungen durchsetzen.

Ein großes Dankeschön gebührt der Turnierleitung um Beate Scheid, die alles klaglos über die Bühne brachten.

Hier der Link zu allen Ergebnissen.

Im Bild die Anwesenden der Siegerehrung im TC BW Feldkirch.

Hier die Einzelplatzierungen:

U12 Burschen:

  1. Elias Lagger (TC  Vorderland)
  2. Joel Schwärzler (TC Hard)
  3. Mihajlo Marjanovic (TC Bludenz), Marek Mihaylov (TC BW Feldkirch)

U14 Burschen:

  1.  Valentin Werner (TC Altenstadt)
  2.  Matteo Miessgang (TC Dornbirn)
  3.  Maximilian Ratt (TC Dornbirn), Moritz Nettinger (UTC Farben Morscher Klaus)

U16 Burschen:

  1. Niklas Rohrer (TC Altenstadt)
  2. Julius Ratt (TC Dornbirn)
  3. Paul Ender (TC Götzis), Nikolai Graninger (TC Lochau)

U14 Mädchen:

  1.  Laura Fuchs (TC Haselstauden)
  2.  Mia Liepert (TC Bludenz)
  3.  Kaeli Auer (TC Haselstauden)

U16 Mädchen:

1.  Nina Geissler (TC Höchst)

2.  Laura Bitschnau ( UTC Braz)

3.  Ella Prakesch (TC St. Gallenkirch-Gortipohl)

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.