Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Julia Grabher steht mit Karoline Kurz im ITF-Doppelfinale von Tunis

Die Dornbirnerin Julia Grabher steht mit der Burgenländerin Karoline Kurz im Doppelfinale von Monastir ITF U18 (Grade 2).

Heute gewann das österreichische Duo das Halbfinale gegen die auf 4 gesetzten Klaartje Liebens (BEL) & Dessislava Zlateva (BUL) mit 6/4 7/6. Die beiden hatten eine denkbar schwere Auslosung und spielten gleich in der ersten Runde gegen die Top gesetzten Nina Stojanovic (SRB, ITF 44) und Szabina Szlavikovics (HUN, ITF 121).

In einem spannenden Match konnten sie drei Matchbälle abwehren und mit 5:7, 7:5 10/7 gewinnen. Das Viertelfinale entschieden sie souverän gegen die beiden Yosr Elmi und Mouna Jebri Tunk mit 6/1 6/0 für sich.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.