Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Julia Grabher von Chirico in Brasilien ausgebremst

Gebremst wurde Julia Grabher aus Dornbirn beim ITF-25.000 Dollar-Turnier von der US-Amerikanerin Louisa Chirico.

 

Sie unterlage der ehemaligen Nummer58 der WTA-Weltrangliste mit 2:6, 1:6.

Im Doppel musste sich Julia mit der Australierin Wallace dem brasilianischen Doppel Goncalves/Stefani mit 6:4, 3:6, 5:10 beugen.

Hier der Link zum Turnier.

Offizieller und klingender Name: CIRCUITO FEMININO FUTURE DE TENIS - ETAPA CURITIBA

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.