Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Julia Schiller feiert schon drei Siege bei ITF in Malta

Einen fulminanten Auftritt hat derzeit die Bregenzerin Julia Schiller bei einem ITF-Turnier der Kategorie 4 auf Malta.

Julia Schiller hat auf Malta in der ersten Runde desMädchen-Quali-Bewerbs ein bye gehabt. In Runde zwei siegte sie gegen die aufNummer eins gesetzte Italienerin Stefania Rubini (ITF-753) mit 4:6, 6:3, 6:4. ImQuali-Finale spielte sie wieder gegen eine Italienerin, Vicenza Ciralolo, undgewann ganz glatt mit 6:1, 6:0. Erfolgreich weiter ging es in der ersten Rundedes Hauptbewerbs: Gegen die Deutsche Florentine Fleissner (ITF-1316) setzte siesich mit 6:4, 6:1 durch. Nächste Gegnerin in der zweiten Runde ist die Nummersechs, Aimee Gibson (Großbritannien).

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.