Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Julia Schiller zweimal siegreich bei ITF-Turnier in Oberentfelden/Schweiz

Die Bregenerzin Julia Schiller (Foto/VTV-LZ) konnte sich beim ITF-Junioren-Weltranglistenturnier der Kategorie 4 (Swiss Junior Trophy) in zwei Tagen schon zweimal erfolgreich präsentieren.

In der ersten Runde eliminierte sie die Deutsche Rebecca Faltusz mit 6:0, 6:2. Und heute warf sie die erste Gesetzte, die Luxemburgerin Sarah Tremuth (10), mit 6:3, 6:2 ebenso bombensicher aus dem Bewerb.

Auch Nadine Mathis ist weitergekommen

Mit Nadine Mathis ist noch eine zweite Vorarlbergerin im Einsatz: Sie konnte in der ersten Runde die Französin Alice Bacquie mit 6:3, 3:6, 6:4 bezwingen. Nächste Gegnerin ist die auf zwei gesetzte Schweizerin Megane Bianco, eine Wildcardspielerin.

Im Doppel konnte Mathis die erste Runde auch schon gewinnen: Mit der Liechtensteinerin Van Deichmann besiegte sie Hopperl und Fiala aus der Schweiz mit 6:3, 6:2.

Betreut und trainiert wird Julia Schiller von Matt Hair.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Koblachs Meisterteam in Kärnten gegen die Besten

Die Jungstars des UTC Nickel Transporte Koblach qualifizierten sich erfolgreich für die bundesweiten Titelkämpfe, die von 15. bis 17. Oktober in Wolfsberg ausgetragen wurden. Die Siegerpokale gingen ins Tirol und nach Wien. Das Ländle-Team landete…

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

Hauptversammlung verlieh Ehrenzeichen an Oswald, Flax und Bildstein

Der Vorarlberger Tennisverband lud am vergangenen Donnerstag zur Jahreshauptversammlung in die Messehalle nach Dornbirn. Mehr als die Hälfte der insgesamt 53 Mitgliedervereine folgten der Einladung und warfen mit VTV-Präsident Wolfgang Hämmerle einen…