Zum Inhalt springen

Senioren

Kaiserwetter, Siegesfeiern und Ehrungen beim Montfortcup

Mit über 200 Nennungen und mehr als 300 Partien in zehn Tagen war der 37. Montfortcup auch 2022 wieder Österreichs größtes, regelmäßiges Senioren-Tennis-Turnier für Hobbyspieler. Spielberechtigt waren in diesem Jahr Spielerinnen und Spieler von 21 Vereinen der Vorarlberg Montfortgemeinden.

ESV-Feldkirch-Obmann Ulrich Knoll (re.) im Rahmen der stimmungsvollen Siegerehrung des Montfortcups 2022 (Foto: Verein)

Nach zwei Jahren "Corona-Pause" waren neben den Aktiven auch die rund 150 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer überglücklich, sich endlich wieder treffen und miteinander "Sporteln" zu können. Besonders gut mit den Veranstaltern vom ESV Feldkirch meinte es auch der Wettergott: "Wir hatten zehn Tage Kaiserwetter mit strahlendem Sonnenschein", freute sich Turnierleiter Fritz Ganster im Rahmen der Siegerehrung. "Bis zu den Finals blieben die Spiele fair und verletzungsfrei, großartiges Tennis wurde geboten", führte ESV-Obmann Uli Knoll durch das Abschlussfest bei dem die Sieger im Rampenlicht standen. "Wir freuen uns auf 2026, dann findet der Montfortcup wieder bei uns in Levis statt."

Als Zeichen der großen Wertschätzung für engagiertes Arbeiten im Ehrenamt wurden die verdienten Vereins-Funktionäre Fritz Ender, Thomas Klammsteiner, Roland Müller, Yvonne Schmid und Andrea Lampert geehrt.

Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Letzte Chance

Für die beiden bevorstehenden Jugendturniere nächste Woche in der Dornbirner Messehalle - die Landesmeisterschaften im Doppel und der parallel dazu ausgetragene Breitensportbewerb - wurde der Nennschluss verlängert.

Verbands-Info

Schnell und einfach: Messehalle online buchen

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Die Tennishalle des Vorarlberger Tennisverbands in der Dornbirner Messehalle bietet fünf hochwertige Rebound-Ace-Courts. Online buchbar, einfach und flexibel.