Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Karriere-High für Philipp Oswald

Der Feldkircher Philipp Oswald rutschte nach seinem starken China-Auftritt erstmals utner die besten 500 Tennisspieler der Welt.

Mit Rang Nummer 491 wurde er für seinen Viertelfinaleinzug in Guangzhou vorletzte Woche belohnt. Er machte gleich 80 Plätze gut.
Einen Platz verloren haben jeweils Tamira Paszek und Yvonne Meusburger im WTA-Compi. Die Plätze 41 und 61 sind nurn angeschrieben. Leicht zurückgefallen auch Martin Fischer von 259 auf 267.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.