Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kasachstan-Challenger um 125.000 Dollar Preisgeld: Oswald-Niederlage in Runde zwei

So sensationell das Turnier in Astana (der Presidents Cup um 125.000 Dollar) für den Feldkircher Philipp Oswald begann, so abrupt war es heute leider zu Ende: Mit 6:3, 5:7, 2:6 konnte der Zwei-Meter-Hüne eine Führung nicht ins Trockene bringen.

Der russische Qualifikant Denis Matsukevich (ATP 366) setzte somit seinen Siegeslauf mit dem vierten Sieg en suite fort.

Oswald verpasste somit seinen zweiten Challenger-Viertelfinal-Einzug nach Jersey (März) im Jahr 2010.

Auch im Doppel blieb das Ländle heute erfolglos im fernen Kasachstan: Martin Fischer/Philipp Oswald unterlagen im Viertelfinale mit 5:7, 4:6 knapp aber doch gegen Ivan Dodig (Kroatien) und Evgeny Kirillov (Russland).

Top Themen der Redaktion

ÖTV lud Kids zum Turnier nach Rannersdorf

Vorarlbergs U10-Nachwuchshoffnungen Lena De Vries (TC Hohenems), Linus Moser (TC Höchst) und Tobias Brandl (TC ESV Feldkirch) nahmen auf Einladung des ÖTV bei einem Turnier in Rannersdorf teil.