Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kein Ländle-Tag in Kitzbühel: Fischer und Ossi out, Knowle muss w.o. geben

Die drei Vorarlberger Herren beim ATP-Turnier in Kitzbühel schieden gestern leider aus. Oswald und Fischer auf dem Platz im Einzel, Knowle verletzungsbedingt im Doppel. Dafür steht heute das Ländle-Derby im Doppel auf dem Programm.

Den Kampf des Tages aus unserer Sicht lieferte wohl Philipp Oswald im Einzel gegen Daniel Köllerer aus Oberösterreich. Mit 6:7, 6:7 fiel die Niederlage gegen den unter den Top 200 positionierten Köllerer denkbar knapp aus. Martin Fischer musste sich dem Argentinier Sergio Roitman mit 4:6, 2:6 geschlagen geben. 

Leider wo. geben musste der im Doppel auf eins gesetzte Julian Knowle und sein Partner Simon Aspelin wegen einer Bauchmuskelzerrung.

Wenigstens einen Vorteil bringt der Seuchentag: Martin Fischer und sein Doppelpartner Andi Beck rutschen aufgrund der Aufgabe von Knowle/Aspelin wieder als Lucky Loser in den Bewerb und treffen heute um 12 Uhr in der ersten Runde des Doppel-Bewerbs auf das TC Altenstadt-Doppel Jean-Claude Scherrer und Philipp Oswald. Quasi ein TC Altenstadt-Derby, weil alle vier Spieler in der Superliga für des TCA heuer im Einsatz sind. 

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Oswald fiebert Olympia entgegen

Turbulente Zeiten für das Vorarlberger Tennis-Ass Philipp Oswald. Zuerst wird der 35-jährige Feldkircher für die Olympischen Spiele nominiert, gewinnt im Wimbledon-Doppel die erste Runde, verliert dann aber mit 13:12 und gibt anschließend die…