Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kein Ländle-Tag in Kitzbühel: Fischer und Ossi out, Knowle muss w.o. geben

Die drei Vorarlberger Herren beim ATP-Turnier in Kitzbühel schieden gestern leider aus. Oswald und Fischer auf dem Platz im Einzel, Knowle verletzungsbedingt im Doppel. Dafür steht heute das Ländle-Derby im Doppel auf dem Programm.

Den Kampf des Tages aus unserer Sicht lieferte wohl Philipp Oswald im Einzel gegen Daniel Köllerer aus Oberösterreich. Mit 6:7, 6:7 fiel die Niederlage gegen den unter den Top 200 positionierten Köllerer denkbar knapp aus. Martin Fischer musste sich dem Argentinier Sergio Roitman mit 4:6, 2:6 geschlagen geben. 

Leider wo. geben musste der im Doppel auf eins gesetzte Julian Knowle und sein Partner Simon Aspelin wegen einer Bauchmuskelzerrung.

Wenigstens einen Vorteil bringt der Seuchentag: Martin Fischer und sein Doppelpartner Andi Beck rutschen aufgrund der Aufgabe von Knowle/Aspelin wieder als Lucky Loser in den Bewerb und treffen heute um 12 Uhr in der ersten Runde des Doppel-Bewerbs auf das TC Altenstadt-Doppel Jean-Claude Scherrer und Philipp Oswald. Quasi ein TC Altenstadt-Derby, weil alle vier Spieler in der Superliga für des TCA heuer im Einsatz sind. 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.