Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Kids-Landesmeisterschaften im TC BW Feldkirch bei besten Verhältnissen

Im TC BW Feldkirch fanden heute viele Spiele der Vorarlberger Kids-Landesmeisterschaften 2016 statt.

 Trotz tropischer Hitze wurde heute Samstag auf der tollen Anlage des TC BW Feldkirch der erste Tag der Vorarlberger Kids-Landesmeisterschaften 2016 durchgeführt.

In vier Bewerben wurden bereits die Titelträger ermittelt.

Von drei Bewerben hier die Fotos.

Bei den U9 Girls siegte Athina Ströhle (TC BW Feldkirch) vor Ronja Türtscher und Cristina Unger.

Anna Payer  (TC BW Feldkirch) war bei den Girls U10 das Maß aller Dinge und holte den Titel vor Luisa Hämmerle, Linda Vith und Tamara Kasel.

Der Titel bei den U10 Burschen ging an Mateja Marjanovic vom TC Bludenz, hinter ihm landeten Noah Ludescher, David Gmeiner und Enis Semic.

Und last but not least wurde auch der U11-Bewerb bei den Mädchen zu Ende gespielt: Laura Keckeis vom TC Altenstadt behielt hier die Oberhand vor Nicole Ranggetiner und Viktoria Stoykova.

Die weiteren Bewerbe werden morgen Sonntag begonnen bzw. beendet.

Herzliche Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler sowie ein dickes Dankeschön an das Team rund um Turnierleiter Oliver Pape.

Hier der Link zu den Rastern im Einzelnen auf der VTV-Turnierplattform

Hier der Link zu der Auslosung

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…