Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kids-Winterrace in Neudörfl: Emily Lossau gewinnt, Sarah Medik wird Zweite und Mikael Vollbach Dritter

Beim zweiten Winterrace der Kids in Österreich konnte der Vorarlberger Tennisverband mit seinen Vertretern und Vertreterinnen wieder eine ausgezeichnete Leistung bieten. Stark vor allem Lossau, Medik und Vollbach!

VTV-Kids-Chef Thomas Tunner konnte wieder eine makellose Bilanz aufweisen.

Mit Emily Lossau (TC Bludenz) konnte sich dabei gerade zu sensationell ein neuer Stern am Ländle-Tennishimmel  siegreich in Szene setzen. Nicht minder stark auch Sarah Medik vom UTC Dornbirn, sie unterlag im Finale der in der Altersklasse überragenden Koller aus Salzburg und auch Mikael Vollbach (TC Vorderland), der ebenso wie Emily erstmals für den VTV unterwegs war und immerhin ins Halbfinale gekommen ist.

Herzliche Gratulation dem ganzen Team, welchem auch noch Hannah Kulmitzer, Nina Golderer, Nils Proyer und Arian Hodzic angehörten.

Auf der Homepage von kids-Tennis Austria sind auch noch Fotos von der Siegerehrung und genauere Ergebnisse.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.