Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kinder+Sport Junior Race: Melanie Pinkitz und Nina Grgec gewinnen in Seefeld

Die Dornbirnerin Melanie Pinkitz konnte am Wochenende beim Masters des Kinder+Sport Junior Races in der Altersklasse U16 den Sieger hausholen. Auch Nina Grgec aus Hard siegte in ihrer Altersklasse.

Sie siegte im U16-Finale gegen die Hallerin Jana Schober mit 2:6, 6:3 und 6:2 und erhielt als Belohnung einen Ausbildungsscheck.

Einen ausgezeichneten zweiten Platz holte die Höchsterin Nina Geissler in der Altersklasse U14. Sie musste sich nur der zwei Jahre älteren Fabienne Kompein aus Telfs geschlagen geben.

Einen weiteren Sieg holte das junge Tennis-Ländle in der Altersklasse U12: Nina Grgec (TC Hard) sicherte sich wieder den Titel, im Finale konnte sie sich gegen Lilly-Fee Neuner aus Tirol mit 6:0, 6:0 durchsetzen. Der dritte Platz ging an Sarah Medik (UTC Dornbirn).

Und last but not least sicherte sich der Bregenzer Paul Gorbach bei den U12-Burschen noch einen Platz auf dem Stockerl, nämlich den dritten Rang!

Herzliche Gratulation an alle!

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…