Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kitzbühel: Weltklasse-Tennis vor der Haustüre, Knowle, Fischer und Oswald mit dabei

Seit gestern wird in rund drei Stunden Autofahrtentfernung von Vorarlberg großartiges Tennis geboten. Bei den Austrian Open in Kitzbühel sind gleich drei heimische Cracks zu sehen. Ein Besuch lohnt sich, das Kitz-ATP-Turnier steigt nämlich zum letzten Mal.

Die Auslosung hat aus heimischer Sicht im Doppel gleich ein sehr interessantes Match auf dem Programm: In der ersten Runde spielen die auf Nummer eins gesetzten Julian Knowle und Simon Aspelin gegen die zuletzt in Gstaad so erfolgreiche Paarung Philipp Oswald/Jean Claude Scherrer (beide TC Altenstadt). Martin Fischer spielt wieder mit Andreas Beck und bekommt es in der ersten Runde mit dem spanischen Duo Roitman/Ramirez-Hidalgo zu tun.

Im Einzel gewann Philipp Oswald die erste Runde der Qualifikation gegen den Spanier Riba-Madrid 6:3, 6:3. Nächster Gegner für ihn ist der Deutsche Alexander Satschko. Martin Fischer steht mit einer Wilkdcard bereits im Hauptbewerb und spielt gegen den Spanier Roitman, wo er Außenseiter ist.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.