Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Knappes Out für Martin Fischer in Mons

Ein starker Gegner bedeutete das frühe Out von unserem Tenniscrack Martin Fischer beim 106.500,-€-ATP-Challenger im belgischen Mons.

Gegen den auf drei der Quali gesetzten Franzosen Adrian Mannarino musste er sich nach hartem Kampf mit 4:6, 6:2, 6:7 (4) geschlagen geben.

Im Doppel ist Fisch nicht am Start.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.